Verbindend

4ME sieht sich als Bindeglied zwischen unterschiedlichen Stakeholdern des Aachener Maschinenbaus. Wir vernetzen bspw. aktuelle Studierende mit Alumni, Professuren mit der Wirtschaft oder Schulen mit der Fakultät für Maschinenwesen. Als Werkzeuge stehen uns hierfür Kontaktmessen, Vortragsreihen, Informationsbroschüren, exklusive Kamingespräche und vieles mehr zur Verfügung.

Fördernd

4ME engagiert sich aktiv in der Nachwuchsförderung im Bereich Maschinenbau. So unterstützen wir zum einen die Studierenden an der Fakultät für Maschinenwesen bei ihrer Karriereplanung und verfolgen zum anderen das Ziel, bei Schülern und Schülerinnen das Interesse für den Maschinenbau zu wecken. Gleichzeitig haben wir uns aber auch die Bestenförderung auf die Fahne geschrieben.

Zeitgemäß

4ME richtet seine Arbeit an aktuellen Themen des Maschinenbaus aus und transferiert Informationen über die zur jeweiligen Zeit üblichen Kanäle. Dabei passen wir unsere Arbeitsweise kontinuierlich den aktuellen Bedürfnissen und Wünschen unserer Zielgruppen an. Gerne nehmen wir Anregungen und Hinweise zu Themen, Veranstaltungsformaten und Kommunikationskanälen entgegen, um immer up to date zu sein.

Offen

4ME steht allen Interessierten offen und bietet unterschiedliche Möglichkeiten, mit dem Verein zusammenzuarbeiten. Als Förderverein der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen stehen wir selbstverständlich auch den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Bereich des Maschinenbaus offen gegenüber und greifen diese in unserer Vereinsarbeit auf. Gleichzeitig möchten wir den Aachener Maschinenbau für die interessierte Öffentlichkeit greifbar machen.